Niederau in der Wildschönau, TirolSchönangeralm in der WildschönauUnternehmen Sie herrliche Fahrradtouren durch die Kitzbühler AlpenParagleiten in der WildschönauDie Wildschönau, ein Wanderparadies
Logo Tirol

Sommer in der Wildschönau

Das herrliche Wanderparadies Wildschönau (bis 2300 m) wird von einer modernen 8er-Gondelbahn auf das Markbachjoch in Niederau und mit Österreichs längster Umlauf-Gondelbahn auf den Schatzberg in Auffach erschlossen. Die Wanderungen sind leicht und gefahrlos für Jung und Alt.

Winter in der Wildschönau

Die Angebotspalette reicht von 55 km Pisten, 26 Liftanlagen, einem einzigartigen Race`n Boarder Park, Nachtskilauf bis zu einem reichlichem Spektrum für all jene, denen die Bretter nicht die Welt bedeuten.

Neue Website geht online

11.10.2011 15:10

Wir freuen uns euch auf unserer komplett neu gestalteten Website begrüßen zu d...

weiterlesen

Bergbauernmuseum "z'Bach"

"z'Bach" - ein außergewöhnliches Bauernhaus - bringt ein Museum und Veranstaltungsräume unter einem Dach in harmonischen Einklang.

Ein Gang durch das Bergbauernmuseum "z'Bach" ist eine Zeitreise in die Welt der Ahnen der Wildschönau. Der berühmten Schauspieler-Familie Hörbiger, deren Urheimat die Wildschönau war wurde hier ebenso ein eigener Raum gewidmet wie Minister Thaler, der sich vor Jahren mit vielen Tirolern auf den Weg machte um in Brasilien eine neue Heimat - Dreizehnlinden - zu finden.

Über 1200 Exponate erzählen Geschichte und Geschichten über das karge Leben der Tiroler Bergbauern.Die Ausstellungsstücke wurden aus dem ganzen Tal zusammengetragen. Wenn diese auch hier unbenützt ausgestellt sind, sind ihre Gegenstücke nach wie vor auch heute noch in Benützung, z.B. die hölzerne Form zum Butterwaschen, die grossen Pfannen zur Zubereitung des Familienessens, die "Kämme" zum Beerenpflücken, die Sensen, der Küchenherd, der Kachelofen, die Kupfergefässe, die Werkzeuge zur Holzbearbeitung und vieles, vieles mehr. Das Museum erzählt also nicht nur über die Vergangenheit, sondern auch von der Gegenwart.

Öffnungszeiten Museum Sommer 2011

26.05. bis 10.07.2011, FR & SO 11.00 - 17.00 Uhr
11.07. bis 11.09.2011, MO, MI, FR & SO 11.00 - 17.00 Uhr
16.09. bis 09.10.2011, FR & SO 11.00 - 17.00 Uhr

Handwerksmarkt
Von Ende Mai bis Anfang Oktober findet wöchentlich donnerstags ein Handwerksmarkt statt. Beim "Markt im Museum" von 13.00 bis 17.00 Uhr zeigen zahlreiche Handwerker ihre Künste. Nach überlieferten Techniken arbeiten Holzschnitzer, Drechsler, Schuhmacher, Filzer und Korbflechter. Auch typisches Kunsthandwerk wie Goldstickerei, Strohfiguren basteln, Glas- und Aquarellmalen kann bestaunt werden.Aus dem alten Backofen gibt es frisches Bauernbrot zum Mitnehmen und in der alten Museumsküche werden duftende "Schmalznudeln" gebacken.Also vorbeischauen:

Jeden Donnerstag 26.05. bis 06.10.2011 von 13.00 bis 17.00 Uhr

z'Bach - nicht nur ein Museum!
Die Räumlichkeiten des Museums z'Bach, denen eine besonderes Ambiente anhaftet, werden für Veranstaltungen immer beliebter.  Ob für Konzerte, Ausstellungen, Hochzeiten, Tagungen oder private Feiern - das Bergbauernmuseum bietet immer einen passenden Rahmen.  Zwei der grössten Veranstaltungen sind der Museumskirchtag zur Krautingerwoche im Oktober und der Tiroler Bergadvent an den beiden ersten Adventwochenenden.

Eintrittspreise Museum:
€ 3,70 pro Person
€ 3,00 pro Person mit Gästekarte

Museum mit Handwerksmarkt (Donnerstags):
€ 5,50
€ 4,80 mit Gästekarte
€ 4,00 für Gruppen

Ermässigung für Kinder (6 - 15 Jahre) und Gruppen (ab 15 Personen).

WildschönauCard
Mit der WildschönauCard Gratis Eintritt ins Museum, 50 % Ermässigung beim Handwerksmarkt.